Logo Gesellschaft und LebenBeruf und EDVSprachenGesundheit und FitnessKultur und GestaltenSpezial und MehrEinzelveranstaltungen
Veranstaltungskalender
<< März 2017 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Symbol für eine Veranstaltung Eine Veranstaltung
Symbol für mehrere Veranstaltungen Mehrere Veranstaltungen

Für Kurzentschlossene:

  • V100 - Lust auf Ostern
    Beginn: 28.03.2017
  • V097 - Bunte Blumen – Filzwerkstatt
    Beginn: 30.03.2017
  • V104 - Weltkunde für kleine und große Forscher Die Reise der Wassertropfen
    Beginn: 01.04.2017
  • V088 - „Der Zigeunerbauer“
    Beginn: 01.04.2017
  • V065 - Männer Heilkräuter
    Beginn: 03.04.2017

Legende:

gelb
Veranstaltung ist gefährdet.

grün
normale Buchungen zur Veranstaltung möglich.

orange
Veranstaltung ist fast ausgebucht.

rot
Veranstaltung ausgebucht. Nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.

abgelaufen
Veranstaltung hat bereits begonnen bzw. es ist keine Anmeldung möglich.

Drucken    Zurück  [ Das Kursende ist bereits erreicht ]  

Informationen zum Kurs:

Kursnummer: V004B
Titel: Gender und die Sexualpädagogik in Schule und Kindergarten
Info: Wie wird aus einer Idee eine Aktion? Wie verschaffe ich einem Konzept, das die Mehrheit der Bürger gar nicht kennt, dennoch einen durchgreifenden Erfolg?
Das Gender-Konzept von der Geschlechtlichkeit des Menschen spricht nicht nur von der Gleichstellung von Frau und Mann, sondern auch davon, daß der Mensch geschlechtlich eben nicht nur „binär“, bipolar bzw. heterosexuell, also als Frau und Mann verfaßt ist. Vielmehr gibt es eine weite Vielfalt von Geschlechtern. Es spricht auch davon, daß die konkrete Geschlechtlichkeit primär nicht „natürlich“, sondern sozial-kulturell bestimmt bzw. selbstbestimmt ist. Nicht nur im National Geographic-Heft 1/2017 spricht man von einem revolutionären Konzept. – Dieses neue Konzept vom Menschen gilt es effektiv umzusetzen und quer durch alle Bereiche einer Gesellschaft zu realisieren.
Gender-Mainstreaming nun ist das Aktionsprogramm dieser Bewegung, die nach vielen Jahren zäher Arbeit nun auch unser Leben erreicht.
So lohnt es sich, dieses Aktionsprogramm näher kennenzulernen, durch das die Gender-Idee bereits einen starken Einfluß in Politik, Kultur und Gesellschaft entfaltet hat.
Die Vortragsreihe mit anschließender Diskussionsmöglichkeit soll einen Ein- und Überblick in die Thematik bieten. Eintritt frei!
Dozent(en): Ernst Kögler
Veranstaltungsort: Heimgarten-Saal Bad Feilnbach, Gartenstr. 8
Veranstaltungs-
tag(e):
Mittwoch
Termin Mi. 22.03.2017
Dauer: 1 Abend
Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Kosten 0,00 EUR
Max. Teilnehmeranzahl: 20
Zielgruppe: Erwachsene allgemein

Kursort(e):

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Einzeltermine:

Zu diesem Zeitpunkt stehen noch keine endgültigen Termine fest.



Drucken    Zurück  [ Das Kursende ist bereits erreicht ]